Fango Wärmepackung

Wirkung

Bei Fango handelt es sich um mineralischen Heilschlamm für lokale oder generalisierte Wärmebehandlung am Körper. Fango kann allein durch die hohe Temperatur die Durchblutung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur fördern. Das kann auch zur Muskelentspannung und zur Schmerzlinderung beitragen. Fango wird unter anderem bei Bindegewebs- und Muskelrheumatismus, chronisch rheumatischen Gelenkerkrankungen, Fibromyalgie, Hexenschuss, Ischialgie, Rücken-, Schulter- und Nackenschmerzen, Spasmen glattmuskulärer Organe, traumatischen Kontusionen und Distorsionen, Sehnenscheidenentzündung, Menstruationsbeschwerden, Muskelverhärtung, Muskelkater, Neurodermitis, Schuppenflechte und Ekzemen angewandt.

Anwendungen

Fango Wärmepackung ist besonders gut geeignet als Vorbereitung zur Osteopathie, Chiropraktik, und manuelle Therapie.

Fango Wärmepackung
Fango Wärmepackung