Oszillationstherapie "in der sleep" Technologie der Fa. Nattex

Highlights

Die Methode der Oszillationstherapie ist eine medizinische Tiefenmassage, die auf sanfte, aber wirkungsvolle Weise mit ihren Schwingungen Verspannungen und Verkrampfungen löst. Gleichzeitig wird die Wirbelsäule gelockert, sodass sich die Bandscheiben regenerieren können. Die Durchblutung wird gefördert, das Immunsystem gestärkt und das Lymphsystem aktiviert. Auch seelische Störungen und die Harmonisierung von Körper und Seele lassen sich durch die Massage behandeln, da das vegetative Nervensystem positiv stimuliert wird. Oszillationstherapie oder auch "durch Schwingungen stimulierte Resonanztherapie" ist Teil der physikalischen Therapie im physiotherapeutischen Bereich. Sie ist Teil der alternativen Behandlungsmethoden und bewirkt eine physikalische Stimulation des Körpers durch oszillierende Schwingungen.

Anwendungsgebiete für die Oszillationstherapie

  • Stresssymptome, Schlafstörungen, Unruhe, Nervosität
  • Verspannungen
  • Probleme des Bewegungsapparates
  • Muskuläre Defizite, Bewegungseinschränkung
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenprobleme
  • Hexenschuss
  • Muskel und Gelenkschmerzen
  • Krämpfe, Frauenleiden
  • Abwehrschwäche
  • häufige Infektanfälligkeit
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Durchblutungsstörungen
  • Lymphstau, Ödeme/Schwellungen
  • Stoffwechselregulierung
  • Verdauungsbeschwerden, Darmprobleme
  • Harnwegerkrankungen
  • Osteoporose
  • Verbesserte Regeneration nach Sport und Training
Oszillationstherapie Matratze
Oszillationstherapie Matratze